Zum Hauptinhalt springen

Presse und Aktuelles

Familienheim Rhein-Neckar verlegt Firmenzentrale in das Glückstein-Quartier

Die Familienheim Rhein-Neckar hat von der Stadt Mannheim ein 3.200 Quadratmeter großes Grundstück im Glückstein-Quartier auf dem Lindenhof erworben. Der Grund hierfür liegt nahe: Die Genossenschaft wird ihren Hauptsitz innerhalb Mannheims verlegen und somit auch zentrale Abteilungen der Immobiliengruppe Rhein-Neckar an einem Standort bündeln. In unmittelbarer Nähe des Mannheimer Hauptbahnhofs soll – soweit die ersten Planungen - ein sechsgeschossiger Neubau mit einer Mischung aus Gewerbe und Wohnen entstehen. Neben Büros für rund 200 Mitarbeiter in der Firmenzentrale sind auf mindestens einem Drittel der Gesamtfläche Wohnungen vorgesehen.

„Wir freuen uns, dass wir nach längerer Suche einen passenden Standort gefunden haben. Als traditionsreiche Genossenschaft mit Mannheimer Wurzeln wollten wir die Stadt ungerne verlassen und das wird nun mit dem Kauf des Baufeldes 12 im Glückstein-Quartier glücklicherweise Realität “, erklärt Gerhard A. Burkhardt, Vorstandsvorsitzender der Familienheim Rhein-Neckar.

Auf einem Teil des Baufeldes 12 im Glückstein-Quartier befindet sich derzeit noch die Hauptfeuerwache. Die Verlegung der Hauptfeuerwache ist jedoch laut Information von Baubürgermeister Lothar Quast voll im Zeitplan: 2017 ist der Umzug an den Neckarauer Übergang angedacht. Nach dem Abbruch der alten Feuerwache könne die Familienheim Rhein-Neckar frühestens Anfang 2018 mit dem Bau beginnen. Der Hauptsitz der Genossenschaft befindet sich bisher noch in den Quadraten in M7, 24. Ausschlaggebend für die strategische Standortverlegung der neuen Immobiliengruppe Rhein-Neckar war nicht zuletzt die kurze Distanz zum Hauptbahnhof. „Mit der künftigen Zentrale im Glücksteinquartier haben wir einen idealen Ausgangspunkt für unsere künftige Entwicklung“, zeigt sich der Vorstandsvorsitzende optimistisch. Für den Neubau mit 9600 Quadratmetern Bruttogrundfläche und einem geplanten Investitionsvolumen von rund 25 Millionen Euro soll es einen Architektenwettbewerb geben.

Anschrift

Familienheim Rhein-Neckar e.G.
M 7, 24
68161 Mannheim

Postfach

Postfach 101041
68010 Mannheim

Geschäftszeiten

Mo - Fr09:00 - 12:00
Mo - Do13:00 - 16:00

Mietverwaltung

Mo, Mi, FrTermine nach Vereinbarung
Di, Do09:00 - 12:00 & 13:00 - 16:00